Freizeit und Aktivitäten

Schauen Sie auch gerne auf meine andere Internetseite www.kopf-frei-malen.de

Ich erlebe gerade eine Lebensphase, wo das Alte noch nicht weg ist und das Neue noch nicht da.In dieser Schwellen-/ Übergangszeit gönne ich mir eine Auszeit.Der Begriff passt nicht ganz, denn es ist keine Auszeit, sondern viel mehr eine sehr intensive Innen-Zeit.Ich erlebe diese Zeit des Loslassens, der inneren und äußeren Wandlung sehr bewusst, möchte wahrnehmen, spüren und geschehen lassen.Viele Menschen rennen hinter einem Ziel hinterher.Schneller, höher, weiter, besser u.s.w.Der Druck nimmt zu.Ich erlaube mir jetzt innerlich bis 1.Dezember 2018 einfach mal stehen zu bleiben, das Niemandsland auszuhalten.Ich merke, ich will gar nicht mehr so viel Wollen und Machen. Mein Ziel ist es einfach zu SEIN.Jetzt bin ich in der Vorbereitungsphase, die ich als sehr intensive Herrausforderung mit Höhen und Tiefen erlebe.Einfach Leben.

Ich wünsche allen meinen Klienten und Ratsuchenden einen wundervollen Sommer und freue mich, wenn wir uns dann wieder in der neuen Praxis und im Atelier Berlin/Charlottenburg wieder sehen.

IMG_7405

Meine Praxis liegt direkt am Ferchesarer See und bietet neben meinen Readings auch für Urlauber schöne Möglichkeiten sich zu erholen, die Seele baumeln zu lassen und die Natur zu spüren.

Ferchesar ist die „Perle im Havelland“. Umgeben von Seen, Wäldern und Wiesen können sie unberührte und geschützte Natur pur erleben. Hervorgegangen aus slawischer Siedlungszeit wurde der Ort 1438 erstmals urkundlich erwähnt.
Ferchesar liegt am Ostende des Hohenauener-Ferchesarer See. Hier können Sie die Langsamkeit und Stille neu entdecken.

Previous Image
Next Image

Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet!

Einmal im Leben sollte…
– jeder kurz entschlossen sein in den falschen Zug steigen
und gespannt sein, was passiert.

– jede sich in einem Schrank verstecken.
Lauschen, was draußen passiert. Sich sicher fühlen.

– jeder ohne schlechtes Gewissen eine ganze Tafel Schokolade auf einmal essen,
weil er das jetzt braucht.

– jede im Abendkleid in einen Springbrunnen steigen
und sich wie eine übermütige Göttin fühlen.

– jeder über einen alten Friedhof gehen und die Grabinschriften lesen.
Über das Leben nachdenken. Über die Zeit, die vergeht und die Zeit, die noch bleibt.

P1010904

„Wir genießen mehr Bequemlichkeit, haben aber weniger Zeit, wir wissen, wie man den Lebensunterhalt verdient, aber nicht mehr, wie man glücklich lebt. Wir kommen zum Mond, aber kaum noch zu der Tür des Nachbarn. Wir haben gelernt schnell zu sein, können aber kaum warten. Wir können Atome spalten, aber schwer unsere Vorurteile“ (Verfasser B. Moorehead)

bett garten

Seele tanzt mit Stille,
Gedanken ruhen in der Hängematte

Aktuelles Wetter in Stechow-Ferchesar
19°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 59%
Windstärke: 3m/s NNW
MAX 28 • MIN 13
27°
DO
19°
FR
15°
SA
15°
SO
12°
MO
Weather from OpenWeatherMap